Planungsfehler

Planungsfehler

Als ich heute weiter am 3D-Modell gearbeitet habe ist mir ein Planungsfehler aufgefallen der im Zuge der Werkplanung passiert sein muss. Bei unserem Architektentermin haben wir betont wie wichtig uns auch die Optik außen ist und das wir wert legen auf gleichmäßige Abstände und dass die Fenster im OG soweit möglich in einer Flucht mit den Fenstern im EG sind. Das war auch auf den Architektenplänen die wir als Baugesuch eingereicht haben der Fall. Aber nun sind die Fenster im EG auf der Nordwestseite einfach mal beide um 6 cm versetzt zu den oberen. Der Abstand zwischen den Fenstern stimmt nach wie vor deshalb ist uns das zuerst auch gar nicht aufgefallen. Erst als ich mir die Seitenansicht des Modells angeschaut habe ist mir aufgefallen, dass da irgendwas nicht passt. Über eine Änderung an dieser Stelle wurden wir nicht informiert. Ich bin gespannt was unser Projektleiter dazu sagt, wenn er am 07.01. wieder aus den Betriebsferien da ist. So lassen können wir das auf keinen Fall, auch wenn die Werkplanung eigentlich abgeschlossen ist und die Fenster bereits bestellt sind. Ich hoffe nur das führt dann nicht zu einer Verzögerung des Aufrichttermins.

3D 02

Die Fenster die man hier sehen kann gehören übrigens zu folgenden Räumen.

  • Oben links: Schlafzimmer (175 cm x 162 cm auf ca. 50 cm ab FFB)
  • Oben rechts: Kinderzimmer 1 (175 cm x 162 cm auf ca. 50 cm ab FFB)
  • Unten links: Technikraum (75 cm x 100 cm auf ca. 112 cm ab FFB)
  • Unten rechts: Küche, über Arbeitsplatte (350 cm x 100 cm auf ca. 112 cm ab FFB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.