Blower-Door-Test Ergebnis

Blower-Door-Test Ergebnis

Der Prüfer der am Montag bei uns den Test gemacht hat war schon im Voraus sehr optimistisch was die Messung anging. O-Ton: „Es würde mich schon stark wundern wenn ein Bittermann & Weiss Haus nicht gut abschneidet.“ Und so war es dann auch. Wir haben eine kombinierte Luftwechslerate von n50 = 0,91 1/h erreicht. Laut Prüfer ist das für unseren Bautenstand ein sehr guter Wert. Durch den Außenputz, den Estrich und die Spachtelung wird sich dieser Wert noch weiter verbesseren. Eine weitere Messung wird es jedoch nicht geben. Wichtig und ausschlaggebend ist diese ungeschönte Messung. Zum Vergleich: Für ein Passivhaus gibt es einen oberen Grenzwert von 0,6 1/h. Der für uns geltende Grenzwert beträgt 1,5 1/h.

Die Luftwechselrate gibt das Vielfache des Gebäudevolumens an das bei einer Druckdifferenz von 50 Pascal in einer Stunde ins Gebäude eindringt bzw. austritt. Vor ein paar Jahren waren noch Werte zwischen 4 und 10 1/h üblich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.