Haustür & Spachtelarbeiten

Haustür & Spachtelarbeiten

Endlich gibt es wieder etwas zu berichten. Unsere Haustür wurde heute nämlich eingebaut. Wir haben sie zuvor noch nicht in natura gesehen und sind echt positiv überrascht. Die schlichte, dunkle Tür macht sich echt gut.

Haustür

Haustür2

Außerdem haben die Männer heute die Fenster eingestellt und Zuziehgriffe an zwei Terrassentüren installiert. Sie haben uns auch noch weitere Griffe dagelassen die wir später bei Bedarf anbringen können.

Zuziehgriffe

Wir waren zwischenzeitlich damit beschäftigt den Standschrank aufzubauen. Leider habe ich den falschen Sockel bestellt. Mit nur 5 cm Höhe und einer nicht abnehmbaren Rückseite eignet er sich nicht wirklich für unseren Einsatzzweck. Wir haben daher ein Stück der Rückseite herausgesägt und den Schrank mit Ytong-Steinen untermauert. Jetzt steht er fest und sicher.

Das Innenleben des Schranks ist mittlerweile auch vollständig. Als nächstes können wir die Zähler beantragen und damit beginnen die Kabel auf Reihenklemmen aufzulegen.

Standschrank

Auch beim Innenausbau geht es voran. Über myhammer haben wir einen Raumausstatter gefunden der das Spachteln und Tapezieren mit Malervlies zu einem guten Preis übernimmt. Heute waren die Jungs den ersten Tag da und haben den Großteil vom OG verspachtelt. Gute 60 kg Spachtelmasse sind dabei weggegangen. Bis zum Ende der Woche soll alles fertig gespachtelt sein.

Spachtel

Spachteln01

Spachteln02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.